reflections

Selber verarschen...

Florian kreidete mir an, dass meine Internetbekanntschaften ja so fadenscheinig wären, SELBER aber sagte er vor 1 Jahr im Internet:

Er lügt sich immer selber an, macht sich selber durcheinander...mal so mal so, er verarscht sich eigentlich selber, wenn er mich und andere anlügt und sich wie eine Schlange windet...

"Ich habe euch so gerne gewonnen (Internetleute), ich habt mir so viel Kraft (blabla usw.) gegeben, ohne euch, hätte ich mir schon oft das Leben genommen (usw.)"

Aha? Und Internetleute sind ja so verkehrt, nicht? Sind ja nix Wert und sind nur so was leppisches...aha?

Und...er meinte: "Die Liebe macht dich voll vertrottelt...einen Liebestrottel quasi würde er mich bezeichnen...er scheißt auf die Liebe, denn das wäre nicht das wichtigste..."

Aha? Sein Zitat vor wenigen Monaten:

"Ich bin halt der Meinung, dass man eben nur 100 Prozent glücklich werden kann, wenn man seine Liebe findet"

Aha, aber mir sagen, dass ich immer mit meiner Liebe rumscheisse? Ja? Liebe ist halt nur einmal das wichtigste...

24.8.07 11:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung