reflections

Ich FLEHE EUCH AN!!!

Manno, gestern war es wieder krass. Manno, er sagte mir, dass ich am Dienstag eingeschlafen bin und er mich noch fragte, ob ich noch wach seie, ich gab aber keine Antwortmehr. T-T Heul. Manno, der Typ träumt auch auf jeden fall von Haus. Krass. Und, was bringt das dann, wenn man viel putzen muss? Er hörte mir total offen zu. Ja. Mir klaro. Was aber wenn er 40 ist und nur bis 50 lebt? Alt ist? Na, leben vorbei?

Manno. ach, er sprach wie aus Flos Munde. Ist mir irgendwie sauer aufgestoßen. <-< Selbst bei Alex sehe ich es nicht anders! Er will viel Geld verdienen um sich ein Haus zu kaufen, in dem er dann eine Putzfrau hat. Er will sich damit selber auch loben können. Er ist der Meinung, dass er nur Einfluss auf die Welt habe, wenn er mächtig istund Geld hat, da er dann mehr Leute ansprechen kann. Nun ja. Er will auch in Frührente. Nun ja. Alles schön und gut.
 
Ich habe mir kurz überlegt, ob das stimmt. Aber ich habegenug Gegenargumente. Ich überlegte ein klein wenig, zweifelte aber an meiner Ansicht gar nicht recht. Erstens ist es dumm, wenn ein Mensch alleine für sich arbeiten will. Leute, heute müssen wir zusammen halten, warum sieht dass denn keiner? Wir sterben alle ALLEINE!!! Bitte nicht!!! Solidarität!!! Komm schon Alex! Arbeite dich nicht alleine auf, lass uns zusammen angreifen! Komm schon!
 
Wie Flo. Er will alles alleine schaffen, nur um sich selber was zu beweisen. Liegt wohl im Blute des Mannes, einfach irgendwas wichtiges, wie Arbeit und Haus geschaffen zu haben ,wobei es nicht essentiell ist, wenn man das wichtigste nicht hat: Liebe und Gnade von überall her. Ich sage halt einfach: Klaro kann man mehr Leutebeeinflussen, aber es ist ja so, dass man nur Denkansöße geben kann, aber den richtigen Weg gehen, das müssen sie selber. Sie selbst müssen entscheiden, diese Entscheidungkannst du ihnen nicht abnehmen. Und wie werden die Leute wohl auf einen Menschen reagieren, der viel Geld hat, dem es sehr gut geht? Neid? Ein wenig Hass?

 
Ich will es einfach ohne Geld schaffen, denn ich kann einfach niemals sagen "Ja, ich habe es nur durch Geld geschafft" NIEMALS! Ich überlegte: Jesus machte es auch so. Er hatte nichts und schien sehr einfach, mit viel Herz eben. Tja, und ihm vertrauten die Leute viel mehr. Man muss sich auf die gleiche Ebene stellen (sollte sich), dannist es einfacher. Er meinte auch das gleiche, dass man eher positiv sein soll (wie ich meine), denn alles steckt an. Negativ + Positiv, nur gibt es ersteres leider viel öfter. Er hasst auch diese profitgeilen Menschen, die über Leichen gehen würden und die Leute für dreckiges Geld über den Tisch ziehen. Ich will so was schönes wie Liebe, Verständnis und Hilfe nicht mit dreckigem Geld beschmutzen!!!

Ich sagte ihm, dass es einfach so ist, dass Leute den Konsum brauchen, weil sie nicht in ihr Herz sehen wollen, da es dort so triest ist. Sie wollen flüchten. Brauchen mehr und mehr und zerstören alles!!! Sie sollten sich mehr um ihr Herz kümmern, dann würde die Welt wieder gut werden. Den Leuten ins Herz sehen und ein wenig voraussehen kann ich auch, das sind meine Tallente. Ich kann mir auch was für Menschen wünschen, was sich dann erfüllt, denn es kommt von Herzen, denn ein Herz ist stark.
Wird er denn nicht zweimal weinen? Ja, sie werden es. Dauert nicht mehr lange. Die Kluft ist zu groß. Jeder baut sich schon was auf...Haus, Geld...alles wird wertlos werden. Kampf und Krieg ist angesagt. Ich will nicht, dass jeder so schlimm fällt. Erst kaufen sie sich ein Haus und dann wird es durch Krieg zerstört. Alles was sie hatten...weg, ihre Lebenszeit...vergangen. Ich will das nicht. Bitte, ich flehe euch an, macht die Augen auf. Ich flehe euch doch an!!! Bitte, Flo, Alex, Cammy...bitte! Lebt JETZT! Lebt nicht für später! Tut es JETZT in vollsten Zügen! Am liebsten würde ich weinen. TT-TT Versteht ihr.
 
Wenn ihr viel habt und nett seid, hilft es nix, denn es gibthungrige Mäuler, die Liebe nicht einmal kennen, sie töten für Geld, versteht ihr??? Seid arm, seid demütig, so wird euch nichts getan. Auch habe ich ihm erzählt, dass wenner seine Existenz riskieren würde, für ein Wesen, dem es schlecht geht, wie bei seiner Sandy, dann oh Wunder wird auch keiner was dagegen sagen, denn die Menschen werden so tief von dieser Tat berührt sein, wenn jemand z. B. voll damit rechnet, dass er auf der Straße leben muss, wenn er ein Mädel aufnimmt, so können andere Menschen gar nicht anders, als berührt von dieser Tat zu sein.
Irgendwie ahnte ich ja auch schon, was ich ebenfalls zu Flo meinte, dass ich nicht komplett IMMER glücklich sein kann, denn ich kann mich nicht abseilen und nur mit ihm glücklich sein, denn ich kann die Augen vor armen Menschen o.ä. nicht einfach verschließen. Genauso wenig wie er das kann.

Ja, er meinte auch, dass es egoistisch ist (das sagte ich damals auch schon oder war es Flo, ne ich auch), anderen zu helfen, denn damit geht es einem besser, dennman freut sich, wenn sich andere freuen. Süß. Er denkt genauso wie ich. TT-TT Ich kann diese Gleichheit einfach immer fühlen. Wir hatten schon gut 8 Fälle in denenwir das gleiche dachten, wie bei Micha + Flo, wo der eine spricht und der andere das gleiche dachte. Das passiert mir nur, wenn der Herztakt synchron ist. Ich liebe euch alle so sehr. T-T Was haben sie dann von einem großen Haus, wenn sie alleine darin leben müssten. Gar nix!

Manno, er mag es sogar 12 - 17 Stunden zu arbeiten, er will sich profilieren und selber für sich arbeiten. Heul! Naja, aber dann seh ich ihn vllt immerhin 1 Std. pro Tag, wobei er die ganzen Jahre über nicht lebt. T-T
Er meinte auch, dass wir dann zusammen Fotos machen, so als Pärchen halt. Süß! Toll! XD Juhuuuu. Freu mich so sehr.

5.9.07 14:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung